Die Wege, die ich gehe, sind manchmal undurchschaubar. Und dann fügt sich ein Puzzleteil in das Nächste ein. Wir sind verbunden.

Mein Name ist Shoshana Die griechische Form ‚Sousanna‘ eines hebräischen Namens ‚Shoshana‘, mit der Bedeutung ‚Lilie‘ das zugrunde liegende hebräische Wort hat ägyptische Wurzeln.

Es gibt immer eine Lösung. Wie oft habe ich das nicht geglaubt. Manchmal darf ich an die dunkelste Ecke meines Inneren gehen um Licht auf diese Stelle zu strahlen die schmerzt und die mir Angst einjagt. Damit ich erkennen das ich dass nicht bisn, sondern mein mir angeeignetes Strickmuster.Ich erkenne und entschließe einen neuen Pfad zu beschreiten. Der beste Lehrer ist der Weg selbst. Mein Weg.

Aus Leid mach Mitgefühl. Aus Schmerz mach Liebe.
Geh` und sei Beobachter! Sei DEIN eigener Beobachter. Allein daraus, im betrachten der Dinge, fängt sich etwas an zu regen. DU selbst. Du selbst betrachtest Dein eigenes Schauspiel. Zuerst schauen, dann betrachten, dann kannst Du spielen. Deine Möglichkeiten, die sich daraus ergeben können, sind unbegrenzt!

Ich trage mehr Verantwortung für mich selbst.
Ich hatte gedacht die anderen müssen mich retten. Bis ich dahinter kam, dass mich niemand erlösen kann, außer ich selbst. Du. Nur Du selbst bist der Captain auf Deinem Schiff des Lebens!

Und was muss ein Captain tun?
LOSLASSEN! Genau, die Leinen loslassen!
Von all dem Ballast, von all den Verstrickungen, die seit der Kindheit wirken.

Musik – öffnete erst meine Augen und dann meine Seele. Ich habe mir auf meinem Lebensweg Musik ausgewählt. Mit 16 Jahren habe ich angefangen eine Band zu gründen. Es folgten Schallplattenaufnahmen und Touren. Ein Mix aus wildem Leben und Geld verdienen gestaltete lange Zeit mein Leben.
Meine erste Berührung mit Mantras fand ich durch Deva Premal & Miten. Als ich das erste Mal ihre Musik hörte, fingen tausend Sterne an zu funkeln. Sie erhellten mein Leben und ohne sie zu sein, wäre für mich, als ob jemand das Licht löschen würde. Ich habe mein Licht gefunden und möchte es mit Dir teilen.

In Liebe, Shoshana

Chronologie

2003-2005
genoss ich eine wunderbare Gesangsausbildung bei Walter von Bühlow.
CD-Veröffentlichungen in verschiedenen Bands und Projekten
seit 2006
Lernte Ich Mantras kennen und sie haben mein herz geöffnet
2008
Kursleiterin in Kirtan-und Mantrasingen (BYVG Zertifikat)
2009
gemeinsames Mantra-Singen im Yoga-Hamburg
laufende Konzerte bei Sat Hari Singh im Golden-Temple-Teehaus
Ausbildung/Practicioner in hawaianischer Massagetechnik „Lomi-Lomi“
das erste Album „Lightwork“ entsteht
die erste MaxiSingle „Gayatri“ wird produziert
2010
Die Single zum Venusjahr „Venus Mantra“ entsteht.
Der Song „Lokah Samastah“ wird auf der Compilation
„Sounds from the Circle II“ veröffentlicht.
Shoshans erste deutsche Single „Ich bin“ wird publiziert.
Kursangebote im Studio „Einklang“ wie Mantra-Singen,
Herz-Meditation, Seminar-Vorbereitungen
2011
Das neue Album „Vision“ erscheint im September bei Aquarius Intl‘ Music
Shoshan ist in ganz Deutschland in Yogastudios, Festivals unterwegs und baut Ihr Angebot mit einem Klang-Workshop weiter aus.
2012
Die Maya-Single „In Lake´ch“ entsteht und wird auf dem Mother Earth Festival das erste mal life veröffenlicht.
Das Album „Herzgarten“ erscheint im Dezember.
Eine Vorstellung der CD mit allen Songs steht auf Youtube als Video bereit.
2014
Das neue Album „Blütenstaub“ erscheint im Dezember. Darin sind wundervolle ermutigende deutsche Texte enthalten. Balsam für die Seele.

2015-bis jetzt…
Viele Touren begleiten meinen Weg. So wundervolle Menschen und Begegnungen. Ich arbeite immer an neuen Songs. Und Du darfst gespannt sein, alles ist Wandel. Das nächste Album ist in Arbeit. Mit deutchen, englischen und sanskrit Songtexten 🙂

Click edit button to change this text.